29. Januar 2010

Gasthof Geiereckstube

Geißelbergstraße 1110 Wien

Besucht am 25.1.2010, 21:15
Tester: Alex, David, Markus, Robert, Steve
Bestellt: Bier
Andere Gäste: 5

Mit Blick auf den Funktugasthof-geiereckstube-0002rm im Arsenal, unweit der  Südosttangente kehrte man mit Durst nach Elektrolyten in dieses Gasthaus ein. Die Bierwahl fiel schnell und und schmerzlos (zur Überraschung von so manchen gab es hier Dunkles Bier, zwar aus der Flasche, aber gasthof-geiereckstube-0004doch).  Die Wochenkarte pries preiswerte Wiener Gerichte für die an diesem Tag begonnene Woche zu fairem Preis an, als man wenig später dann angestoßen hatte, wies der Kellner, der uns fürgasthof-geiereckstube-0003 Gesandte von Wien Web hielt, noch auf die  aktuelle Aktion hin, bei welcher man zwischen halb drei und sechs Uhr Abends zu jedem bestellten Getränk ein weiter zusätzlich bekommt.
Leider konnte man obgasthof-geiereckstube-0006 der bevorstehenden Sperrstunde um 22h nichts mehr zu Essen bestellen, das Flaschenbier kam beim begleichen der Rechnung auf 2,8, das offene auf 3€.

Keine Kommentare: